Sonntag, 03 Juli 2022

Vorstand

A+ R A-

Der Vorstand stellt sich vor

Geschäftsstelle der ÖGKiZ:

Innsbrucker Bundesstraße 35
A-5020 Salzburg
Tel: +43 (0)660/429 4829
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sekretariat: Frau Michaela Perner

Bauer HP  Präsidentin: Dr. Bettina Bauer, MSc
 

2016

Abschluss des Studiums der Zahnmedizin an der Medizinischen Universität Wien, seitdem Doktorin der gesamten Zahnheilkunde

2017 - 2019

regelmäßige Vertretungstätigkeit in verschiedenen Kassenordinationen in Niederösterreich und Wien, z.T. mit kinderzahnheilkundlichem Schwerpunkt

2018

Abschluss Zusatzausbildung Kinderzahnmedizin: Zertifizierung durch die Österr. Gesellschaft für Kinderzahnmedizin (ÖGKiZ) zur Kinder- und Jugendzahnärztin

seit 2018

regelmäßige Vortragstätigkeit für die Österr. Gesellschaft für Kinderzahmdizin (ÖGKiZ)

2018

Abschluss Zusatzausbildung Kieferorthopädie, Fortbildungsreihe Progressive Orthodontics (POS) von Dr. Don Mc Gann (USA)

2019 Abschluss Zusatzausbildung Lachgassedierung; Zertifizierung zur Lachgasanwendung nach CED Richtlinien durch die ÖGKiZ
2019 Übernahme Kassenordination in Niederösterreich
2020 Abschluss Masterstudienlehrgang MSc. in Specialized Orthodontics am International Medical College Münster der medizinischen Universittät Duisburg-Essen
seit 2020 Lehrende im Fachgebiet Kinderzahnmedizin des Masterstudiengangs Zahnmedizin an der Medizinischen Fakultät der Sigmund Freud Privatuniversität

 

Bekes HP  1. Vizepräsidentin: Univ.-Prof. Dr. Katrin Bekes, MME
 
  Hochschulbildung

1997-2002

Studium der Zahnmedizin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2003

Promotion

2012

Habilitation zum Dr. med. dent. habil.

2015

Master of Medical Education (MME)

  Beruflicher Werdegang
2003-2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universitätspoliklinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie und der Sektion Präventive Zahnheilkunde und Kinderzahnheilkunde an der Martin-Luther-Universität in Halle-Wittenberg
2010-2015

Oberärztin der Universitätspoliklinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie, Sektion Präventive Zahnheilkunde
und Kinderzahnheilkunde der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2014 Ruf auf die Professur für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde des Kindesalters an der Medizinischen Universität Wien
seit 04/2015 Univ.-Prof. für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde des Kindesalters an der Medizinischen Universität Wien, Fachbereichsleiterin Kinderzahnheilkunde der Universitätszahnklinik Wien
  Nebentätigkeiten
seit 2019 Präsidentin der Deutschen Gesesllschaft für Kinderzahnheikunde (DGKiZ)
2008-2019 Ruf Generalsekretärin der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKiZ)
seit 2017 Vizepräsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Kinderzahnmedizin (ÖGKiZ)
 seit 2016 Councillor für Österreich bei der European Academy of Paediatric Dentistry (EAPD)
 seit 2016 Councillor für Österreich bei der Internationalen Association of Paediatric Dentistry (IAPD)
 seit 2019 Membership Committee bei der Internationalen Association of Paediatric Dentistry (IAPD)
 
Bücher
 2018 2Pit and Fissure Sealants; Editor; Springer Verlag; ISBN 978-3-319-71979-5
 2020 Molar Incisor Hypomineralization - A Clinical Guide to Diagnoses and Treatment; Editor; Springer Verlag; ISBN 978-3-030-31601-3
 2021 Molaren Inzisiven Hypomineralisation; Quintessenz; ISBN 978-3-86867-561-0 Molaren Inzisiven Hypomineralisation; Quintessenz; ISBN 978-3-86867-561-0

 

 

  2. Vizepräsidentin: Dr. Irene Zifko
 
1992 - 1994 Ausbildung zur Fachärztin für Zahn-, Mund und Kieferheilkunde an der Bernhard-Gottlieb-Universitätszahnklinik Wien
2005 - 2007 Ausbildung in zahnärztlicher Hypnose und Kommunikation bei der Österreichischen Gesellschaft für ärztliche und zahnärztliche Hyponose (ÖGZH), Diplom seit April 2007
2007 - 2008 Ausblindung zur Kinder- und Jugendzahnärztin, zertifiziert nach Absolvierung der Abschlussprüfung der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde, der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung und der Akademie für Praxis und Wissenschaft nach den Qualitätskriterien der DGZMK (Diplom seit Dez. 2008)
seit 2008 Privatordination für Kinder- u. Jugendzahnmedizin in Wien
2009/2010 Mitglied der Prüfungskommission zur Prüfung von Absolventen des Kompaktkurses (Curriculum) Kinderzahnmedizin in der Österreichischen Gesellschaft für Kinderzahnmedizin (ÖGKiZ)

2013

Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschft für Kinderzahnmedizin und Lehrtätigkeit in derselben

seit 2016

Associate Member der E.A.P.D, European Academy of Paediatric Dentistry

 

 

petra drabo3. Vizepräsidentin: Dr. Petra Drabo
 
  Studium danach Lehrraxis bei dr. Werner, (FA für Augenheilkunde), Hartberg/Stmk

1991 - 1993

Turnus im LKH Hartberg/Stmk.

1994 - 1996 Ausbildung zum FA f. ZMK an der Univ. Kl. f. ZMK Wien
1997 - 2005 Gemeinschaftspraxis in 1050 Wien
1996 - 2002 Nebentätigkeit am Institut für spezifische Prophylaxe u. Tropenmedizin (Prof. Wiedermann), 1090 Wien
2006 Übernahme der Kassenordination in 1100 Wien mit kinderzahnheilkundlichem Schwerpunkt
2006 Gründungsmitglied der Österr. Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde
 2005/2012 Tätigkeit als Assistenzärztin an der Abteilung f. Zahnerhaltung an der Bernhard-Gottlieb-Universitätssklinik f. ZMK
(Lehrtätigkeit, Forschung und Patientenbehandlung im Bereich Kinderzahnheilkunde
2006 Lachgaskurs in München
2008 Zertifikat f. Kinder- u. Jugendzahnheilkunde (1. Kompaktkurs Ö)
2012 Mitbegründung des kinderzahnheilkundlichen Qualitätszirkels Wien 2012
2013 - 2021 Präsidentin der Österr. Ges. für Kinderzahnmedizin (ÖGKiZ)
seit 2017

Seit2017 Vollmitglied der EAPD

 

 

 Gamper RAND  Finanzreferentin: Dr. Andrea Gamper
 

  Berufliche Tätigkeiten
  Ordination Dr. Andrea Gamper, Blindenstr. 53/4, 1080 Wien
  Zahnklinik Josefstadt, seit 2012 allgemein mit Schwerpunkt Kinder und Chirurgie in Intubationsnarkose
  Universitätszahnklinik Wien, Angestellte, sei 2019: Zahnärztin (Spezialisierung: Orale Chirurgie), Abteilung für Kinderzahnheilkunde, Universitätszahnklinik Wien.  2011 - 2019: Zahnärztin, Abteilung für Orale Chirurgie, Universitätszahnklinik Wien
   Ausbildung
2020 Zertifikat Lachgassedierung
2019 Kinderkompaktkurs ÖGKiZ
2011 POS Kieferorthopädisches Curriculum
2010 Dr. in med. dent., Medizinische Universität Wien

 

1Brenner MT  Schriftführerin: Dr. Marie-Therese Brenner
 

  Promotion zum Dr. med. dent. an der Medizinischen Universität Wien
  Mitglied der Wiener Zahnärztekammer
  Fortbildungsdiplome der Österr. Zahnärztekammer für die Fächer Kieferorthopädie und Kinderzahnheilkunde
  Kieferorthopädische Ausbildung im Dr. Wilhelm Brenner-Institut der Landeszahnärztekammer Wien
  Mitglied im Verband Österr. Kieferorthopäden
  Mitglied in der Österr. Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde
  CED Zertifizierung für Dentale Lachagassedierung
  Von 2010 - 2021 Zahnärztin im Krankenhaus Hietzing am Institut für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Zahnheilkunde

 

Fortbildungsreferentin: Dr. Nicola Meißner 
 

1988-1993

Studium der Zahnheilkunde in Regensburg

1994 - 1998

wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie bei Prof. Dr. G. Schmalz in Regensburg

1996

Promotion, Jahresbestpreis der DGZMK, Förderpreis der Bayerischen Zahnärztekammer

1998 - 2003

in freier Praxis mit dem Schwerpunkt restaurative, ästhetische Zahnheilkunde und Kinderzahnheilkunde bei Dr. Richter, Dr. Bolz, Prof. Dr. Wachtel, Prof. Dr. Hürzeler und Dr. Zuhr in München sowie in kinderzahnärztlicher Gemeinschaftspraxis bei Dr. Isabell von Gymnich in Regensburg

2002 Lachgaskurs bei Dr. Freundorfer/Dr. Esch in München

2003

Gründung der "Kinderzahnordination Salzburg" mit Dr. Verena Bürkle

2002 - 2004

Curriculum "Kinderzahnheilkunde" der Akademie Praxis und Wissenschaft, Abschluss mit Zertifikat
Internationale Referententätigkeit und Publikationen im Fach Kinderzahnheilkunde

2005

Gründungs- und Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde, seitdem Finanzreferentin der Gesellschaft

seit 2008 Prüfungskommission zur Prüfung der Absolventen des Kompaktkurses in der Österreichischen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde
Juli 2014 Weiterführung der "Kinderzahnordination Salzburg" nach Abtretung der Praxisanteile von Dr. Verena Bürkle an Dr. Dinah Fräßle-Fuchs
  Nationale und internationale Referenten- und Autorentätigkeit

 

 

Wissenschaftlicher Beirat

Foto Sarra Altner klein  Altner Sarra
 

  Institution Kinderzahnheilkunde, Universtitätszahnklinik, Medizinische Universität Wien
  Ausbildung

2021

Curriculum Hypnose und Kommunikation

2019-2020

Curriculum Kinder- und Jugendzahnheilkunde

2017

Lachgaszertifizierung gemäß CEO

2011 - 2019

Studium der Zahnmedizin, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

  Berufserfahrung
seit 2019 Assistenzzahnärztin und Lehrtätigkeiten im Fachbereich Kinderzahnheilkunde, Universitätszahnklinik Wien
2017 - 2020 Vertretungszahnärztin in Wien und Umgebung
2017 - 2019 Zahnärztin in einer Zahnklinik für Kinder und Menschen mit besonderen Bedürfnissen, Wien
  Publikationen
  Erstautor: Boukhobza, Sarra, et al. "Changes in oral health-related quality of life
among Austrian preschool children following dental treatment under general
anaesthesia." Clinical Oral Investigations (2020): 1-6.
  Erstautor: Boukhobza, Sarra, et al. “The COVID-19 pandemic and its impact on
knowledge, perception and attitudes of dentistry students in Austria: a crosssectional
survey“ Journal of Multidisciplinary Healthcare (2021), submitted
  Erstautor: Boukhobza, S., Bekes, K., Idowu, T., & Stamm, T. (2021). Hat die Molaren-
Inzisiven-Hypomineralisation einen Einfluss auf die mundgesundheitsbezogene
Lebensqualität betroffener Kinder?. Oralprophylaxe & Kinderzahnheilkunde, 43(1),
28-33.
  Co-Autor: Bekes, Katrin, et al. "The German version of Child Perceptions
Questionnaire for children aged 8 to 10 years (CPQ-G8–10): translation, reliability,
and validity." Clinical Oral Investigations (2021): 1433-1439.
  Co-Autor: Schulz-Weidner,N.; Schlenz, M.A.; Krämer, N.; Boukhobza, S.; Bekes, K.
Impact and Perspectives of Pediatric Dental Care during the COVID-19 Pandemic
Regarding Unvaccinated Children: A Cross-Sectional Survey. Int. J. Environ. Res. Public
Health 2021, 18, 12117.

 

 

FF RAND  Dr. Dinah Fräßle-Fuchs 
 

  Jahrgang 1985

2005-2010

Zahnmedizinstudium an der Universitätsklinik Freiburg

2010

Approbation

2011

Promotion

Seit 2011

selbstständige Zahnärztin in der Kinderzahnordination Salzburg

Seit 2011

Vorbereitungsassistentin bei Dr. Danzl in Bad Reichenhall

2011/2012 POS Kurs Kieferorthopädie
Seit 2012 Referentin im Kompaktkurs der ÖGKiZ, Nationale und internationale Vortragstätigkeit zum Thema Kinderzahnheilkunde
Seit 2013 Zahnärztin der LAGZ (Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit), Zahnärztin diverser Schulen von AVOS Salzburg
Seit 2015 Lehrerin in der Assistentinnenschule der Zahnärztekammer Salzburg
Seit 2019 Mitglied der Prüfungskommission Fachbereich konservierende Zahnheilkunde
Seit 2021 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der ÖGKiZ

 

Glanz II  Dr. Farnusch Glanz
 

 2009 Promotion zu Dr. med. dent. an der Meduniwien
 2009 - 2015 Allgemeine Zahnärztin mit Schwerpunkt Kinderbehandlung (ÖGK und als Vertretung)
 2012 Abschluss des postgraduellen Lehrgangs „Master of Public Health“ (MPH) an der Meduniwien mit Schwerpunkt Gesundheitsförderung und Prävention
 2016 Zertifikat des Lachgaskurses gemäß CED-Richtlinien
 2017

Zertifikat des Curriculums Kinderzahnheilkunde

 2019 Zertifikat des Programms "Medizinische Lehre Wien" (Meduniwien)
 2016 - 2020 Kinderzahnärztin am Fachbereich Kinderzahnheilkunde/Universitätszahnklinik Wien
 seit 2019 niedergelassene Kinderzahnärztin in Wien
  Hauptmitglied der ÖGKiZ (Österr. Ges. für Kinderzahnmedizin)
  Associate member der E.A.P.D. (European Academy of Paediatric Dentistry)
  Diverse Vorträge in der prä- und postgraduellen Bildung im Bereich der Kinderzahnheilkunde

 

 PrugmaierRAND  Dr. Rainer F. Prugmaier


 

Akademische Ausbildung & Fortbildungen

2011-2017

Studium der Zahnmedizin an der Medizinischen Universität Wien
Abschluss: Dr. med. dent.

2019 Zertifizierung Dentale Lachgassedierung gemäß Council of European Dentitsts -  Richtlinien

2021

Zertifizierter Kinderzahnarzt
2021 Curriculum medizinische Hypnose & Kommunikation
  Fortbildungsdiplom Kinderzahnheilkunde und Zertifizierung durch die Österreichische Gesellschaft für Kinderzahnmedizin (ÖGKiZ)
  Fortbildungsdiplom Kieferorthopädie
   Berufserfahrung
Seit 2019 Privatpraxis für Kinderzahnheilkunde und Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen in Leibnitz (Steiermark)
Seit 2019

 Vertretungs-Kinderzahnarzt in Wien

Zahnarzt Zahnklinik für Kinder und Menschen mit Beeinträchtigung in Wien Liesing

Zahnarzt Wiener Gebietskrankenkassa, Ambulatorium Simmering

Assistenzarzt Universitätszahnklinik Wien, Fachbereich Kieferorthopädie

  Schwerpunkte der klinischen und wissenschaftlichen Tätigkeit
 

Early Childhood Caries (ECC)

Molaren Inzisiven Hypomineralisation (MIH)

Milchmolaren Hypomineralisation (MMH)

Strukturstörungen der Zahnhartsubstanz

Restaurative und präventive Zahnmedizin bei Kindern und Jugendlichen

 

 Mitgliedschaften

  Österreichischen Zahnärztekammer
Österreichischen Gesellschaft für Kinderzahnmedizin (ÖGKiZ)
Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKiZ)
Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)

Impressum

 

Österreichische
Gesellschaft für
Kinderzahnmedizin

 

Telefon:
+43(0) 660-4294829
Fax:
+43(0) 662-90102309
weiter...

 

AGB's

Hier erhalten Sie Informationen zu den Allgemeine Geschäftsbedingungen für Aus- und Weiterbildungskurse der Österreichischen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (AGB)

Statuten

Hier erhalten Sie Informationen zu den Vereinstatuten Österreichischen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (Statuten)

Geschäftsstelle

Innsbrucker
Bundesstraße 35
A-5020 Salzburg
Tel: +43 (0)660/429 4829
Fax: +43 (0)662/9010-2309
Mail: office@kinderzahnmedizin.at
Sekretariat:Frau Michaela Perner

Kursinfo

Wir bieten laufend interessante Kurse für Zahnärzte/innen bzw. den Assistenten/innen (zum Kursangebot)

Kinderzahnärzte/Innen

Zahnaerzte/Innen

Welchen Zahnarzt es in Ihrer Umgebung gibt erfahren Sie, wenn Sie auf das entsprechende Bundesland klicken.